• Johanna Folk: Wahre Liebe stiehlt man nicht

Vor zwei Jahren von zu Hause abgehauen bestreitet Tabea zusammen mit ihrer Freundin Kerstin ihren Lebensunterhalt durch Einbrüche und Diebstähle. Als während eines Einbruchs eine alte Frau verletzt wird, sucht Kerstin skrupellos das Weite, während Tabea zu helfen versucht. Sie wird von der Polizei geschnappt und ins Gefängnis gesteckt. Aber das Schicksal gibt ihr eine zweite Chance, denn die alte Frau holt sie dort heraus und engagiert sie als Haushaltshilfe, damit sie ihre Schuld abarbeiten kann. Nur die mit im Haus wohnende Enkelin Claudia macht mit ihrer unverhohlenen Abneigung Tabea das Leben schwer. Dennoch übt Claudia eine gewisse Anziehungskraft auf Tabea aus . . .

Eckdaten
Format Taschenbuch
Seiten 240

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Johanna Folk: Wahre Liebe stiehlt man nicht

  • Hersteller édition el!es
  • Artikelnr. 978-3-95609-275-6
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 15,90€

  • Netto 14,86€

Empfehlungen

Manuela Kühn: Verborgene Liebe

Manuela Kühn: Verborgene Liebe

Nach der Trennung von ihrer großen Liebe fällt Leonie in ein tiefes Loch der Trauer. Die Qual schein..

15,90€ Netto 14,86€

Julia Schöning: Mit Herz und Skalpell

Julia Schöning: Mit Herz und Skalpell

Die neue Assistenzärztin Linda verliebt sich im Krankenhaus in die unnahbare Oberärztin Alexandra. O..

15,90€ Netto 14,86€

Ruth Gogoll: Ostereier

Ruth Gogoll: Ostereier

Ostereier müssen gewöhnlich erst einmal gesucht werden, ehe man in ihren Genuss kommt. Und manche si..

14,90€ Netto 13,93€

Kingsley Stevens: Meine blauäugige Pantherin

Kingsley Stevens: Meine blauäugige Pantherin

Als Sascha als Gerichtsreporterin über einen Prozess berichten soll, lernt sie die dort angeklagte T..

15,90€ Netto 14,86€