• Tala Storm: Das neue Leben

Alles könnte so schön sein: Kallisto und Cay-La leben gemeinsam unter einem Dach im Amazonenreich und genießen den Frieden, ihr Beisammensein. Doch dann geschieht etwas Schreckliches: Cay-La wird von Leandra, einer Sklavenhändlerin, entführt. Leandra ist für ihre Brutalität bekannt und dafür, dass sie sich nimmt, was sie möchte. Wieder vereint, ist Cay-La nicht mehr die Gleiche. Nicht nur äußerlich hat sie tiefe Wunden davongetragen. Kallisto ist verzweifelt. Wird es ihr gelingen, ihre junge Kriegerin wieder zum Lachen zu bringen?

Eckdaten
Format Taschenbuch
Seiten 288

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Tala Storm: Das neue Leben

  • Hersteller édition el!es
  • Artikelnr. 978-3-941598-17-1
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 16,90€

  • Netto 15,79€

Empfehlungen

Toni Lucas: Paradies ist, wo ich liebe

Toni Lucas: Paradies ist, wo ich liebe

An der wildromantischen Küste Cornwalls lernen Franziska und Josephine sich unter schicksalsträchtig..

15,90€ Netto 14,86€

Toni Lucas: Auszeit

Toni Lucas: Auszeit

Als die Punkerin Lucinde in Isabellas bürgerliche Welt platzt, stellt sie mit ihrer Vorliebe für Kun..

15,90€ Netto 14,86€

Catherine Fox: Der Liebe auf der Spur

Catherine Fox: Der Liebe auf der Spur

Catherine Fox hat es zum zweiten Mal geschafft, den Lesbischen LiteraturPreis zu gewinnen. Hier also..

14,90€ Netto 13,93€

Ruth Gogoll: Ich liebe dich

Ruth Gogoll: Ich liebe dich

Ira ist eigentlich viel zu schön, um Bankmanagerin zu sein, und Elisabeth will nur eine Hypothek von..

14,90€ Netto 13,93€